Foto von Dr. Torsten Hoormann

Dipl.-Ing. Torsten Hoormann

Patentanwalt, European Patent, Trademark and Design Attorney


Profil

Erfahrung

  • im gewerblichen Rechtsschutz tätig seit 2009
  • Berater für Qualitätsmanagement in China und Taiwan zwischen 2000 und 2008
  • Mitarbeiter am Werkzeugmaschinenlaboratorium (WZL) der RWTH Aachen von 1996 bis 1999

Qualifikation

  • Maschinenbaustudium mit dem Schwerpunkt Fertigungstechnik an der RWTH-Aachen
  • Ausbildung zum deutschen und europäischen Patentanwalt sowie zum deutschen und europäischen Marken- und Designanwalt in einer international tätigen Patentanwaltskanzlei in Bremen und München sowie am Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) und Bundespatentgericht (BPatG) in München
  • Studium „Recht für Patentanwälte“ an der FernUni Hagen
  • Patentanwaltsexamen 2011, Europäische Eignungsprüfung 2012

Technische Spezialgebiete

  • Allgemeiner Maschinenbau
  • Automobiltechnik
  • Batterietechnik
  • Fördertechnik
  • Medizintechnik
  • Regenerative Energietechnik
  • Telekommunikation
  • Verpackungstechnik

Juristische Gebiete

  • (Patente) Nationale und internationale Anmelde- und Prüfungsverfahren
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren
  • (Patente) Nationale Nichtigkeits- und Verletzungsverfahren
  • Nationale und internationale Designpatente (ehem. Geschmacksmuster)
  • „Freedom to Operate“ (FTO) Analysen
  • (Marken) Anmeldeverfahren
  • Strategische Beratung „Intellectual Property“

Patentrechtliche Tätigkeitsschwerpunkte

  • Deutsches Patentrecht
  • Europäisches Patentrecht
  • US Patentrecht
  • Chinesisches Patentrecht

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mandarin
  • Französisch

Mitgliedschaften

Deutsche Patentanwaltskammer, EPI, GRUR

Interessen

  • Sport (Fitness, Golf, Radfahren, Schwimmen, Skaten, Sporttauchen, Tennis)
  • Technik (Innovationen, Automatisierung, sinnvolle sowie sinnlose Gadgets)
  • Musik
  • Politik