Foto von Rüdiger Bals

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Rüdiger Bals

Patentanwalt, European Patent, Trademark and Design Attorney,
Partner


Qualifikation

Erfahrung

  • im gewerblichen Rechtschutz seit Ende der 90er Jahren
  • Forschungstätigkeiten für den Lehrstuhl für Produktionssysteme
  • Lehrbeauftragter an der Ruhr-Universität Bochum im Bereich Intellectual Property und Wertschöpfungsmanagement
  • zivilgerichtliche Gutachtertätigkeiten und Expertenmitgliedschaft bei regionalen Förderprogrammen
  • Kompetenz bei zivilgerichtlichen Tätigkeiten beim Angriff und Verteidigung der Schutzrechte sowie bei Schutzrechtsverletzungen vor den ordentlichen Gerichten einschließlich dem Bundesgerichtshofs (BGH)

Qualifikation

  • Maschinenbaustudium mit dem Schwerpunkt Automatisierungstechnik, Diplomarbeit in der Industrie auf dem Gebiet der Fabrikationstechnik für Mobiltelefone, insbesondere bei der SMD-Fertigung
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure an der Ruhr Universität Bochum
  • Ausbildung zum Deutschen und Europäischen Patentanwalt sowie zum deutschen und europäischen Marken- und Designanwalt in international tätiger Patentanwaltskanzlei sowie am Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) und Bundespatentgericht (BPatG)
  • Studium „Recht für Patentanwälte“ an der FernUni Hagen

Technische Spezialgebiete

  • Maschinenbau, Kraftfahrzeugtechnik, Werkzeugmaschinen
  • Automatisierungstechnik incl. Mess- und Regelungstechnik, Fuzzy-Logic und KI-Methoden
  • Fertigungstechnik und Produktionsvorbereitung und-management
  • Grundlagen Elektrotechnik
  • Optik und Lasertechnik
  • Medizintechnik
  • Hausgerätetechnik
  • Telekomunikationstechnik

Juristische Gebiete

  • Nationale und internationale Anmelde- und Prüfungsverfahren von Marken, Designrechten, Patent und Gebrauchsmustern
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren beim DPMA / EPA
  • Widerspuchs- und Beschwerdeverfahren bei Marken beim DPMA / EUIPO
  • Arbeitnehmererfinderrecht
  • Nationale Nichtigkeits- und Verletzungsverfahren bis zum BGH
  • Freedom to Operate Analysen
  • Verletzungsgutachten / Ausarbeitung von Umgehungsmöglichkeiten
  • Bewertung von Schutzrechten (insbesondere im M/A Prozess)
  • Ganzheitliche Unterstützung und Beratung von Unternehmen im gewerblichen Rechtsschutzes

Auslandstätigkeit

Weltweite Schutzrechtsanmeldungen einschließlich Prüfungs- und Erteilungsverfahren 

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Mitgliedschaften

Deutsche Patentanwaltskammer, EPI, FICPI, VPP 

Interessen

  • Ausdauersport (Wandern,Ski-Fahren)
  • Kindererziehen
  • Heimwerken und Gartenarbeit